Sollten Lieder im Englischunterricht für Kinder verwendet werden?
Englisch mit Spaß Motivation & Entwicklung

Alles ist besser mit einem Lied. Sollten Lieder im Englischunterricht für Kinder verwendet werden?

Jeder liebt es zu singen. Selbst diejenigen, die nicht singen können oder kein Ohr für Musik haben, ertappen sich manchmal dabei, wie sie beliebte Lieder summen. Fragen Sie gar nicht erst nach denen, die singen können und die problemlos jede Melodie “pfeifen” oder “steppen” können! Und natürlich sind unsere Kinder die besten Sänger. Kinder merken sich mühelos lange Strophen und singen sie gekonnt, wobei sie die Intonation imitieren, ohne den Inhalt und den Text vollständig zu verstehen. Wie machen sie das nur? Es ist ein Rätsel!

Superkräfte oder Natur?

Im Leben gibt es keine Geheimnisse und alles wird durch die menschliche Natur erklärt.

Denken Sie daran, dass Kinder lernen, indem sie Erwachsene imitieren; ihre Mimik, Gestik, Bewegungen, Intonation und Sprache. In den ersten Lebensjahren nehmen Kinder alle Informationen über das Ohr wahr und verstärken das Gehörte mit dem, was sie um sich herum sehen. Daher haben Kinder einige spezifische Merkmale, die mit dem Alter verloren gehen. Die folgenden Aspekte sind gut entwickelt:

  • Sprachverständnis, das hilft, Intonation zu unterscheiden und andere phonetische Merkmale der Sprache zu erfassen, auch ohne die Bedeutung einzelner Wörter zu verstehen.
  • Sprachliche “Intuition”, die das schnelle “Erfassen” und die Verwendung von grammatikalischen und syntaktischen Strukturen, Wortbildungsmustern etc. durch Analogie fördert.
  • Emotionales und phantasievolles Denken, das den Kindern hilft, den Inhalt der Sprache leicht mit visuellen Bildern zu verbinden und das Gesagte ohne Übersetzung oder zusätzliche Erklärungen zu verstehen.
  • Sprachgedächtnis, das viel passives Wissen ansammelt und in aktiven Gebrauch umwandelt.

Über den Nutzen von Musik

Angesichts all dessen ist es nicht verwunderlich, dass es für ein Kind kein Problem ist, sich den häufig gehörten Text eines Liedes zu merken und zu wiederholen. Reime, die mit einem Rhythmus und einem Takt vertont sind, prägen sich noch leichter ein; das ist auch deshalb attraktiv, weil es eine emotionale Reaktion im Gedächtnis hinterlässt; jeder weiß, welche positiven Auswirkungen Musik haben kann. 

Neben der rein ästhetischen und unterhaltenden Funktion ist zu bedenken, dass das Hören von Musik eine große Entwicklungsfunktion für das Gehirn und das Gehör durch das Erfassen und Identifizieren von Klängen erfüllt. Einem Kind wird empfohlen, von Geburt an klassische Musik zu hören; in Kinderkrippen oder Kindergärten wird in den meisten Klassen Musik oder Chorgesang unterrichtet, an dem auch diejenigen aktiv teilnehmen, die nicht sprechen können.

All diese Fakten beweisen die Bedeutung von Liedern im Leben eines Kindes. Daher ist der Einsatz von Liedern beim Englischlernen unerlässlich.

Welche englischen Lieder können mit Kindern verwendet werden?

Es gibt viele kostenlose englische Lieder für Kinder im Internet; Sie können sie leicht finden und nach Ihren Bedürfnissen herunterladen. In Bezug auf das Lernen ist es jedoch wichtig zu wissen, dass alle Lieder in zwei große Kategorien fallen: pädagogische Lieder und authentische Lieder. Jede Kategorie hat ihre eigenen Ziele und Besonderheiten, die eine wichtige Rolle bei der Verwendung von Liedern im Prozess des Englischunterrichts für Kinder spielen.

Pädagogische Lieder

Dies sind die Lieder, die speziell für Bildungszwecke gemacht und aufgenommen wurden. Dementsprechend enthält der Text von englischen pädagogischen Liedern für Kinder speziell ausgewählte Spracheinheiten. Solche Lieder basieren auf einfachen grammatikalischen Strukturen, die durch mehrfache Wiederholung als Sprachmuster im Gedächtnis der Schüler bleiben. Auch die lexikalische Komponente ist recht einfach. Solche Lieder wurden speziell für das Einprägen bestimmter Wörter und Phrasen konzipiert.

Die pädagogischen Lieder können sein:

?   Lexikalisch, zum Einprägen des häufigsten thematischen Wortschatzes (Zahlen, Tiere, Kleidung usw.). Zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=YyFLBTTAbSE 

?   Grammatikalisch, mit dem Ziel, sich grammatikalische Strukturen einzuprägen. Solche Lieder sind praktisch, um Grammatik in Situationen zu üben, in denen sie am häufigsten verwendet wird. Sie ähneln einem Frage-Antwort-Gespräch, in dem diese Strukturen häufig verwendet werden. Zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=_Ir0Mc6Qilo&feature=emb_logo 

?   Situationsbezogen, wobei Klischees des täglichen Lebens und Etikette-Phrasen demonstriert werden. Zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=tVlcKp3bWH8 

?   Phonetisch, einschließlich Wortspielen zur Entwicklung und zum Üben der auditiven Aussprachetechnik. Zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=HGgsklW-mtg

In der Regel wird beim Englischunterricht für Kinder kein besonderer Schwerpunkt auf die Phonetik gelegt. Es wird davon ausgegangen, dass der Erwerb der Aussprache mit der Bildung und Entwicklung der Sprechfertigkeit durch Nachahmung der Sprache einhergeht. Daher tragen solche Kombinationen wie “hickory-dickory-dock” oder “hokey-pokey” in Liedern zum unwillkürlichen Üben der auditiven Aussprachefähigkeiten bei.

Pädagogische Lieder sollten klar und deutlich gesungen werden, mit großer Aufmerksamkeit für Intonation und Aussprache, da Kinder diese zuerst erfassen. Durch die Einfachheit und die mehrfache Wiederholung der Wörter prägen sich Lernlieder schnell ein. Aufgrund der speziell ausgewählten Musik “kleben” sie lange, so dass die Texte die Rolle von unwillkürlich einprägsamen Sprech- und Sprachfloskeln spielen; dies ist der Hauptvorteil von pädagogischen Liedern.

Authentische englische Lieder für Kinder

Dabei handelt es sich um Autoren- oder englische Volkslieder für Kinder, die von Muttersprachlern komponiert wurden und die Gefühle, Lebenswirklichkeit, Traditionen und Kultur des englischen Volkes vermitteln. Solche Lieder sind inhaltlich viel komplexer, reich an einer Vielzahl von grammatikalischen Strukturen, Vokabeln und Sprachmustern.

Authentische Lieder fördern die Entwicklung der Sprachintuition, des Sprachhörens und des phantasievollen Denkens und werden in der Regel nicht zum Üben bestimmter Sprach- und Sprechmuster verwendet. Stattdessen simulieren sie die Sprachumgebung, weil solche Lieder die Realitäten des Landes der Zielsprache nachbilden und die Atmosphäre des englischen Lebens oder des Urlaubs vermitteln; dazu gehören z.B. Wiegenlieder, Begrüßungs- und Urlaubslieder. Zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=eQ34DSTjsLQ 

Ein weiteres Merkmal authentischer Lieder ist, dass sie eine Geschichte haben und es interessant ist, sie nachzuspielen, indem man alle Handlungen mit Worten aus dem Lied begleitet. Zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=tbbKjDjMDok&t=3s

Sofort singen oder…

Es sollte jedoch bedacht werden, dass die Kinder bei der Nachahmung des Muttersprachlers nicht immer alle Wörter hören und das falsche Klangbild des Wortes im Gedächtnis bleiben kann. Deshalb ist es wichtig, die Lieder richtig auszuwählen und eine entsprechende Vorarbeit vor dem Hören zu leisten. Sie können z. B. die Schlüsselwörter eines englischen Liedes auf den Karten präsentieren. Üben Sie grundlegende grammatikalische Strukturen, die in den Liedtexten in verschiedenen Situationen vorkommen werden. Sprechen und spielen Sie die Geschichte des Liedes ohne Musik vor. Bei solchen Übungen wird sich das Kind auf die richtigen Dinge konzentrieren, die Wahrnehmung wird möglichst korrekt sein und dann wird das gesamte Lernpotenzial des Liedes genutzt. Weitere Informationen zur Arbeit mit Liedern finden Sie unter____.

Die Lehrkräfte der Novakid Online-Englischschule wissen um die Wichtigkeit von Liedern und setzen sie sehr gerne in den verschiedenen Niveaustufen ein. Vielleicht ist das der Grund, warum Vorschulkinder und jüngere Schüler unsere Video-Lektionen so sehr lieben, dass sie nicht nur mit den Lehrern sprechen, sondern auch singen? Wir sind sicher, dass es auch Ihren Kindern gefallen wird! Die erste Probestunde ist kostenlos.

Leave a Reply

%d bloggers like this: