Englisch lernen und das Weltall erkunden mit Novakid Deutschland
Novakid News

Englisch lernen und das Weltall erkunden – mit dem Virtual Explorer-Konversationskurs von Novakid

Englisch-Lernende Kinder und Jugendliche an der Online-Englischschule Novakid können sich auf spannende Entdeckungsreisen um die Welt und sogar ins Weltall begeben: mit Virtual Explorer, dem interaktiven Konversationskurs mit virtuellen 3D-Touren. Ab März gibt es vier neue Lektionen über die Mysterien des Universums.

Englisch lernen mit den Mysterien des Universums

Neue Virtual-Explorer-Lektionen ab März 2022

Mysterien des Universums: Sterne

In dieser Unterrichtseinheit beobachten die Schülerinnen und Schüler den Nachthimmel aus dem McDonalds Observatory in den USA. Im Anschluss besuchen sie das International Dark Sky Reserve in Neuseeland, eines der größten Reservate dieser Art weltweit. Von den angehenden Astronomen Walter und Anika erfahren sie mehr über Sterne und Sternbilder und  lernen, was sie auf eine Expedition zu den Sternen mitnehmen sollten. Außerdem üben sie vergleichende Korrelationen (zum Beispiel: „Je größer ein Stern ist, desto heller ist er“).

Mysterien des Universums: Kometen

In dieser Englisch-Lektion setzen die Schülerinnen und Schüler die Erkundung des Weltraums fort und lernen etwas über spektakuläre Kometen, deren Struktur und Eigenschaften. Sie besuchen eine der größten Sternwarten der Welt, die sich auf einem erloschenen Vulkan in Hawaii befindet. Außerdem erfahren sie mehr über den Halleyschen Kometen, einen der berühmtesten Kometen der Welt. Zum Abschluss der Unterrichtsstunde erfahren sie Wissenswertes über Sternschnuppen und dürfen sich sogar etwas wünschen!

Mysterien des Universums: Asteroiden und Meteoriten

Die Schülerinnen und Schüler erfahren in dieser Lektion, was am 9. Oktober 1992 in New York geschah und üben bei der Gelegenheit englische Synonyme. Bei einer Erkundung des Barringer-Kraters im amerikanischen Arizona sowie des Vredefort-Domes in Südafrika erfahren sie mehr über Asteroideneinschläge auf der Erde. Sie lauschen einem Dialog zum Thema Asteroiden und üben so ihr Hörverständnis. Anschließend besichtigen sie das Naturhistorische Museum in Wien und finden heraus, warum die Forschung über Meteoriten und Asteroiden bedeutsam ist und wie Wissenschaftler dabei vorgehen.

Mysterien des Universums: Weltraumschrott

Gemeinsam mit Liam und Ava gehen die Schülerinnen und Schüler in dieser Lektion dem Thema Weltraumschrott auf den Grund. Sie üben ihr Hörverständnis und lernen, Vorschläge zu machen und auf Gegenvorschläge zu antworten. Außerdem brainstormen sie Ideen zur Lösung des Problems des Weltraumschrotts. Darüber hinaus besuchen sie das Smithsonian National Air and Space Museum in den USA, wo sie ein Modell der internationalen Raumstation besichtigen und mehr über die ungewöhnlichen Dinge erfahren, die im Weltraum zu finden sind.

Englisch lernen mit Virtual Explorer

Die Lektionen des Englisch-Konversationskurses Virtual Explorer sind auf Englischlernende im Alter von ca. 11 bis 14 Jahren zugeschnitten, die bereits über gewisse Sprachkompetenzen verfügen. In virtuellen Reisen an ferne Orte erweitern sie ihren Horizont, verbessern ihre Sprachkenntnisse und haben jede Menge Spaß. Sie erkunden die moderne Welt und reisen zurück in die Geschichte diverser Länder und Kulturen. Gleichzeitig vertiefen sie ihr Englisch durch themenbezogene Gespräche und Diskussionen. 

Wäre das etwas für Ihr Kind? Vereinbaren Sie noch heute eine kostenlose Probestunde und finden Sie es heraus.

Leave a Reply

%d bloggers like this: