Die einfachsten Fremdsprachen zum Lernen - welche Sprache außer Englisch soll ich wählen? - Blog Novakid Germany
Uncategorized

Die einfachsten Fremdsprachen zum Lernen – welche Sprache außer Englisch soll ich wählen?

Mehr als einmal, als wir noch zur Schule gingen, hörten wir von unseren Eltern und Lehrern das folgende Mantra: “Lernt Fremdsprachen, denn das wird euch erfolgreich machen und euch neue Möglichkeiten eröffnen”. An dieser Aussage ist viel Wahres dran, denn heutzutage wird sehr viel Wert darauf gelegt, mindestens zwei Fremdsprachen zu beherrschen. Neben dem obligatorischen Fremdsprachenunterricht in der Schule schicken die Eltern ihre Kinder gerne in zusätzliche Klassen, in denen die Jüngsten andere europäische Sprachen wie Französisch, Spanisch, Italienisch oder Russisch lernen. 

In unseren vorherigen Beiträgen erfährst du, wie du dein Kind beim Fremdsprachenlernen unterstützen kannst.

Hat dieser Wahnsinn eine Methode? Muss ein Kind wirklich so viele Fremdsprachen wie möglich beherrschen, um eine echte Chance auf Erfolg in der heutigen Welt zu haben? Und ist es notwendig, sich nur auf die beliebtesten Optionen zu beschränken? Wie wäre es, wenn du deinem Kind Mandarin, Koreanisch oder Norwegisch beibringst? Finde heraus, welche Fremdsprachen am leichtesten zu erlernen sind und überprüfe, welche du für dein Kind wählen solltest. Finde die Antwort auf eine häufig gestellte Frage heraus: Welche andere Sprache als Englisch solltest du wählen? 

Warum Fremdsprachen lernen? 

Die englische Sprache ist heute allgegenwärtig. Wir stoßen unwillkürlich auf sie, auch ohne unser Land zu verlassen. Immer mehr Anglizismen werden permanent in die deutsche Sprache eingeführt und immer mehr Werbungen, Slogans und Produktnamen haben in Deutschland englische Namen. Ob das gut oder schlecht ist, können wir nicht beurteilen. Aus der Perspektive der Bildung scheint es jedoch offensichtlich, dass Englischkenntnisse notwendig sind, um in der heutigen offenen Gesellschaft, in der sich verschiedene Kulturen vermischen, gut und harmonisch zu funktionieren. 

Noch vor ein paar Jahren wäre der Anblick eines fremdsprachigen Kindes in einem Kindergarten vielleicht überraschend gewesen. Heute ist dies jedoch nicht nur ein deutscher, sondern auch ein globaler Standard. Wir reisen immer mehr und entscheiden uns immer öfter dafür, in einem anderen Land als unserem eigenen zu leben. (Erfahre in unserem früheren Beitrag, was Mehrsprachigkeit ist)!

Deshalb ist es so wichtig, verschiedene Fremdsprachen zu kennen, nicht nur Englisch. Du weißt nie, wann dein Kind auf einen englischen, italienischen oder französischen Sprecher trifft. Mit der Kenntnis dieser und anderer Fremdsprachen wird das Kind in der Lage sein, ohne Verlegenheit mit Gleichaltrigen aus anderen Ländern und anderen Sprachen zu kommunizieren. Dadurch sammelt das Kind einzigartige und wertvolle Erfahrungen, die sich in einer späteren Wahrnehmung der Realität und einem offenen Blick auf die Welt niederschlagen können. Diese Werte sind entscheidend für das Funktionieren in der heutigen Realität.  

  • Wenn du herausfinden willst, welche Sprachen europäische Kinder lernen, lies unseren Beitrag!
  • Lehrkräfte und Eltern nennen immer mehr Gründe, warum es wichtig ist, Fremdsprachen zu lernen. Hier sind einige der wichtigsten davon. 
  • Fremdsprachenkenntnisse ermöglichen es dir, deine Ausbildung außerhalb deines Heimatlandes fortzusetzen und später im Ausland zu arbeiten. 
  • Dank der Fremdsprachenkenntnisse kannst du einen besseren Job bekommen und mehr verdienen. 
  • Wenn wir Fremdsprachenkenntnisse haben, können wir leichter in einem anderen Land leben. 
  • Die Kenntnis mehrerer Fremdsprachen eröffnet Weltanschauungen und Kulturen. 
  • Mit der Kenntnis verschiedener Fremdsprachen können wir leichter und freier durch die Welt reisen. Wir können uns immer mit anderen Menschen vor Ort verständigen!
  • Die Kenntnis von Fremdsprachen erleichtert den Kontakt mit fremder Kultur und Kunst. Mit Fremdsprachenkenntnissen können wir leicht ein Buch lesen oder einen Film in der Originalsprache ansehen. 
  • Die ständige Erweiterung der Sprachkenntnisse stärkt unser Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen und schafft in unserem Kopf die Überzeugung, dass für uns nichts unmöglich ist.  
  • Fremdsprachenkenntnisse ermöglichen es dir, wertvolle Menschen zu treffen und internationale Freunde fürs Leben zu finden.

Die am leichtesten zu erlernenden Sprachen – Ranking 

Es kommt immer auf den Standpunkt an. Deshalb wird für den einen die Fremdsprache leicht und für den anderen die Fremdsprache schwer sein. Für die Leichtigkeit des Lernens einer Sprache ist es wichtig, aus welcher Sprachgruppe sie stammt und ob sie mit unserer Muttersprache identisch ist. 

Für Spanier sind Italienisch oder Portugiesisch am einfachsten zu lernen, für Franzosen und Deutsche Englisch und für Polen? Genau… Nach diesem Kriterium sind die am leichtesten zu erlernenden Fremdsprachen für Polen die aus der slawischen Gruppe, also Russisch, Ukrainisch, Tschechisch oder Kroatisch. Englisch gehört nicht zur Familie der slawischen Sprachen, sondern zu den germanischen Sprachen, weshalb es für Polen nicht so einfach ist. Natürlich ist die Tatsache, dass die Polen von klein auf Englisch lernen, sehr wichtig. In Polen können schon 3- oder 4-Jährige etwas auf Englisch sagen! 

Wenn wir uns die Fremdsprachen nach ihrer Beliebtheit in der Welt ansehen, dann ist es am besten, Chinesisch zu lernen, das von über 12% der Weltbevölkerung gesprochen wird, Spanisch, das nicht nur in Spanien, sondern auch in einem großen Teil Südamerikas gesprochen wird, Arabisch, das im Nahen Osten gesprochen wird und Russisch, das in Russland, der Ukraine, Weißrussland, Georgien und Kasachstan gesprochen wird.

Bei der Entscheidung, welche andere Fremdsprache als Englisch ein Kind lernen soll, sollten viele Faktoren berücksichtigt werden. Eine gute Strategie ist es, die Sprachen unserer europäischen Nachbarn zu lernen, denn statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass dein Kind seine Ausbildung in einem dieser Länder fortsetzt und sich dafür entscheidet, sich dauerhaft in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien oder Italien niederzulassen. Wenn wir Englisch aus unserer Rangliste ausschließen, gehören zu den am leichtesten zu erlernenden Fremdsprachen: 

Russisch

Die russische Sprache war früher in Polen das, was die englische Sprache heute für uns ist. Russisch wurde in den Schulen weitgehend gelehrt und bis heute kann ein großer Teil der heutigen Eltern und Großeltern die Sprache fließend sprechen. Das ist nicht überraschend, denn Russisch gehört wie Polnisch zur Gruppe der slawischen Sprachen. Dadurch klingt das Russische ähnlich wie das Polnische und hat ähnliche grammatikalische Regeln. Die einzige große Schwierigkeit im Russischen ist das andere Alphabet – das kyrillische. Das Beherrschen des kyrillischen Schreibens und Lesens ist keine besonders schwierige Kunst, und vor allem visuelle Lernende sollten es nicht allzu schwer finden. Die Grammatik und die Aussprache des Russischen sind im Vergleich zu den Sprachen der germanischen Gruppe relativ einfach. Mit mäßigem Aufwand kann Russisch in weniger als einem Jahr auf einem kommunikativen Niveau beherrscht werden. 

https://youtu.be/DE3ZqynuBcQ

Spanisch

Diese Sprache gehört zur Gruppe der romanischen Sprachen und ist, ähnlich wie die slawischen Sprachen, für Deutsche recht einfach zu lernen. Im Spanischen sprechen wir die Wörter bis auf wenige Ausnahmen so aus, wie wir sie schreiben, was den Lernprozess sehr erleichtert. Außerdem ist Spanisch sehr melodiös und hat keine besonders schwierige Grammatik. Spanisch wird in Deutschland immer beliebter, was auch daran liegen mag, dass Spanisch derzeit die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt ist. 

https://youtu.be/J48n-NG_7Ec

Die italienische Sprache

Italienisch gehört wie Spanisch zur Gruppe der romanischen Sprachen. Wie das Spanische ist auch sie sehr melodiös und ihre Grammatik ist nicht besonders kompliziert. Im Italienischen gibt es weniger Verbformen als im Französischen oder Spanischen. Außerdem kennen sowohl junge als auch alte Deutsche bereits einige grundlegende Wörter auf Italienisch: Pizza, Spaghetti, ciao, arrivederci oder amore.  

https://youtu.be/vq0GcjPoXvk

Französisch 

Französisch ist eine weitere Sprache, in der wir uns verständigen können, nicht nur in Frankreich, sondern auch in vielen anderen Ländern der Welt. Französisch gehört wie Spanisch zur Gruppe der romanischen Sprachen, aber seine Grammatik ist viel schwieriger zu lernen. Auch die französische Aussprache ist aufgrund einer Vielzahl von Lauten und Lauten, die in der deutschen Sprache nicht natürlich vorkommen, nicht ganz einfach zu erlernen. Interessanterweise gibt es im Französischen viele Wörter, die auch im Englischen vorkommen. Wenn wir also gut Englisch können, wird es für uns einfacher sein, Französisch zu lernen. Nicht weniger als ein Drittel der englischen Wörter stammt aus dem Französischen! 

https://youtu.be/h0t0ZXN1TEQ

Deutsch

Deutsch gehört zur Gruppe der germanischen Sprachen und ist für Polen definitiv schwieriger zu lernen als romanische oder slawische Sprachen. Aufgrund der Lage Deutschlands an der Grenze zu Polen und der Möglichkeit, dorthin zu reisen, um dort zu arbeiten, entscheiden sich jedoch viele Polen dafür, schon in jungen Jahren Deutsch zu lernen. Heute ist Deutsch nach Englisch die am zweithäufigsten gesprochene Fremdsprache in unserem Land.

https://youtu.be/1zSf3AI_IXw

Die deutsche Sprache zeichnet sich durch eine harte Aussprache und die Notwendigkeit aus, die Artikel für jedes Substantiv zu kennen. Die Grammatik der deutschen Sprache ist nicht die einfachste, aber wenn du einen analytischen und strengen Verstand hast, solltest du in der Lage sein, alle Regeln recht gut zu befolgen. Deutsch hat je nach Region viele Dialekte, so dass die Verständigung mit Deutschen aus verschiedenen Teilen des Landes eine zusätzliche Schwierigkeit darstellt. Um die deutsche Sprache gut zu beherrschen, solltest du ein paar Jahre lang lernen. 

Schau dir an, wie du effektiv lernst – effektive Methoden und die häufigsten Fehler aus unserem früheren Beitrag.

Leave a Reply

%d bloggers like this: