Novakid Magie-Akademie: KAPITEL 6
Novakid Magie-Akademie

Novakid Magie-Akademie: KAPITEL 6

...in dem ein weiteres Verschwinden aufgedeckt wird

Zu Hause, vor dem Einschlafen, wurde Alex von einer einzigen Frage gequält: ob er Bartholomiau in der Küche oder anderswo in der Wohnung finden würde, wenn der Morgen kam. Der Kater hatte sich aus der Bibliothek irgendwohin teleportiert, entweder nach Hause, oder… An die zweite Möglichkeit wollte Alex nicht einmal
denken. Es war jedoch sehr wahrscheinlich, dass sein geliebter Kater verschwunden war. Dieser Gedanke hielt Alex bis zwei Uhr morgens wach und rastlos unter der Bettdecke. Den Rest der Nacht wurde er von Albträumen gequält, in denen Bartholomiau ins Weltall flog, ohne dass ihn jemand retten konnte.
Deshalb war er am Morgen, als Alexs Mutter ihn weckte, sehr mürrisch. Und wer würde schon gerne zu früher Stunde in die Schule gehen, ohne richtig geschlafen zu haben? Aber sobald Alex sich an seine Sorgen vom Vortag erinnerte, hat er anstelle seines üblichen Morgenknurrens seine Mutter gefragt,

Alex sucht Barth

– Ma-a-a-a-ama, hast du Bartholomiau gesehen?
– Nein, noch nicht. Er wird irgendwo schlafen. Warum?
– Ach, es ist nichts. Gestern war er abends in meinem Zimmer, und jetzt ist er nicht da.
– Ach, du kennst ihn doch. Er ist heute hier und morgen dort. Katzen. Sie wandern gern, wohin sie wollen, sagte seine Mutter

Herunterladen um mehr zu lesen

PDF – Novakid Magie Akademie Kapitel 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.